Peter R. Pollmann - 'Effusion.'

Effusion.

Ich habe dich betrogen, Peter. Als wir in Dahlem waren. Ich musste raus. Und bin mit einem mitgegangen. Ich war erregt. Ich habe ihn geküsst. Geleckt. Geblasen. Abgespritzt. Und er hat mich bezahlt. Danach kam ich zurück ins Bett gekrochen. Schmutzig. Wie ich war. Und hab mit dir geschlafen, Peter. Sagt der Paul. Wenn einer mir gefiel, hab ich mich bei ihm eingenistet. Für ein paar Tage. Eine Woche. Manchmal länger. Solange sowas eben läuft. Da waren Männer. Kerle. Die sich vor mir erniedrigten. Kommandos gaben. Hoffnung machten. Ich war erregt. Und habe sie gestreichelt, sie geküsst. Bekocht. Und abserviert. Nahm jede Rolle an. War ständig unterwegs. Und es hat mir gefallen. Reisen. Rauben. Einwandfrei. Da waren Drogen mit im Spiel. Und das hat mir gefallen. Sagt der Paul. Und manchmal träumte ich von einer Frau, die mich erlösen würde. Und schlief mit ihr. Und blieb bei ihr. Solang es eben ging. Auch das hat mir gefallen. Peter, ist nicht wahr. Ich suchte diesen einen Freund, vor dem ich mich entblößen könnte. Offen. Schwul. Zu leben. Und habe sie geküsst. Gestreichelt. Angepisst. Und war erregt. Und geil. Und manchmal pennst du eben auf der Straße. So ist das. Online sein. Profile jagen. Und früher oder später fand sich immer einer, der mich wollte, mich mit in seine Wohnung nahm. Du weißt. Ich bin ganz gut darin. Die Kunst zu überzeugen. Arroganz. Und außerdem, ihr alten Schwuchteln liebt. Das Spiel, den kleinen Stricher auf den rechten Pfad zurückzuführen. Einwandfrei. Schick mich nicht weg. Ich bitte dich. Schick mich nie wieder weg. Ist das nicht, was ihr von uns hören müsst. Sagt Paul. Solang es eben reicht. Und setzt uns vor die Tür. Exakt. Gib’s, Peter, endlich auf. Sieh zu. Ich habe dich studiert.

DER PAUL.
Komplett.
ISBN: 9783756869664
Books on Demand

HÖREN
Ezra Collective
Where I’m Meant To Be
Belonging
Partisan Records

LESEN
Émile Zola
Nana
Livre de Poche

SEHEN
Bruno Walpoth
Ricordi Smarriti
Skulptur (Lindenholz)


Beitrag veröffentlicht

in

,

von