Stein

Ich werde dich enttäuschen. Das musst du wissen. Unter dieser Bedingung halte ich an dir fest. Ich bin zur Stelle. Ich nehme mir deine Liebe. Ich erwidere sie. Du machst dich mit meinen Marotten vertraut. Du offenbarst mir jede einzelne deiner Schwächen. Die Wörter sind notwendig. Sie schützen uns nicht. Sie fressen uns auf. Geräuschlos.… Stein weiterlesen

Knopf

Die Ahnungen bauen auf mein Verständnis. Der Eindruck trifft zu. Die Vorzeichen verlieren an Zweideutigkeit. Sie sind grün im Gesicht. Sie greifen zu drastischen Mitteln. Ich tue so, als ließe mich der Rummel um das Bevorstehende kalt. Meine Position ist einmalig. Ich übersehe Dein Zittern. Der Morgen vergräbt seine Zuversicht in meiner Lunge. Ich finde… Knopf weiterlesen

Auf

Die Wörter. Sie gehen mir mit jedem Tag mehr auf den Geist. Sie verfolgen ihre eigenen Interessen. Ich nehme erste Anzeichen der Entfesselung wahr. Die äußeren Umstände reagieren auf mich. Sie erhöhen den Druck. Das schadet ihrer Glaubwürdigkeit. Enorm. Ich verliere den Überblick. Ich reiße mich zusammen. Ich will mich nicht wiedererkennen. Ich bin maßlos.… Auf weiterlesen