Zoff.

Peter R. Pollmann - 'Zoff.'
Weil du ein Findling bist.

Und keine Zigaretten. Jetzt. Schreit Paul. Reiß dich zusammen. Ich sagte dir. Wir kiffen nur beim Sex. Was hat der Typ bloß mit dir angestellt. Der Borderliner. Dieser Möchtegern. Ich schreie. Paul. Es reicht. Der Typ. Wie du ihn nennst. Und ständig runtermachst. Er trägt auch einen Namen. Den ich in meinem Herzen trage. Und damit wirst du leben müssen. So wie ich. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Wie meine Oma sagte. Und er war Licht. Verdammt noch mal. Mein Licht. Und Schatten. Wirklichkeit. Das steht. Das werd ich mir nicht nehmen lassen. Und auch von dir nicht. Nehmen lassen. Du sagst nie wieder. Dieser Typ. Sagt Paul. Ich muss dir ein Geständnis machen. Sagt der Paul. Ich habe zugeschlagen. Mich verkauft. Auf Männerklos. Und meinen Schwanz verkauft. Und diesen Arsch verkauft. Und zugeschlagen. Annonciert. Dass ich zu haben bin. Für Geld. Zu haben bin. Sagt Paul. Ich schlafe auch mit Frauen. Und kann Dir also nichts versprechen. Sagt der Paul. Ich sage. Paul. Für heute reicht’s. Ich zeige mich mit dir. Wie sagte Reka. Weil du ein Findling bist. Der mich gefunden hat. Ich will. Dass du das von mir weißt. Sagt Paul. Und aufschreibst. All das weißt. Sagt Paul. Denn da ist mehr. Ich sage. Paul. Noch so viel mehr. Für heute reicht’s. Beruhige dich. Ich sage. Paul. Der Reihe nach. Ich brauche keine Zigaretten. Nun koch für mich. Wie du es mir versprochen hast. Dann essen wir. Dann träumen wir. Und reisen morgen für ein paar Tage an die See. Wie wär’s. Sagt Paul. Ich liebe Dich. Und du hältst jetzt den Mund.

‚Der Paul.‘ (V)
Fortsetzung folgt

Der Paul.
Erstes Heft: Verschränkte Teilchen.
ISBN 9783756836192
Books on Demand

HÖREN
Carlos Gardel
Caminito
TF Sound

LESEN
Jakob Wassermann
Caspar Hauser
oder
Die Trägheit des Herzens
Ars Vivendi Verlag

SEHEN
Mark Manders
Dry Clay Head on Concrete Floor
Tanya Bonakdar Gallery

Von Peter R. Pollmann

Dichter, Rezitator & Sprechlehrer. Lebt in Köln.