Strumpf

Es gibt nichts zu beschönigen. Ich bereite mich vor. Ich brenne darauf. Ich räume den Platz. Du wirst überrascht sein. Ich habe die Bilder entsorgt. Vollständig. Das war so vereinbart. Wir bringen uns keine Erinnerung mit. Daran erkennen wir uns. Das zersprungene Glas. Der zerrissene Zettel. Die vergossene Milch. Alle Anzeichen stimmen. Sie stehen auf… Strumpf weiterlesen

Zahn

Ich bin ungerecht. Mir fehlt jedes Verständnis. Ich zögere nicht. Ich will nur das Beste für mich. Feuchte Träume. Sie lähmen mir den Verstand. Das war gestern der Fall. Diese Wörter. Sie klären dich darüber auf. Die Hoffnung kommt ohne mich gut über die Runden. Sie bemuttert sich rührend. Das reicht ihr. Den Rest kassiere… Zahn weiterlesen

Profil

Manches ändert sich nie. Das steht fest. Die runderneuerten Wörter kotzen mich an. Übertriebene Nachsicht versaut mir den Tag. Ich reduziere meine Bedürfnisse auf das Unvermeidliche. Die Lust am Verzicht hält mich in Atem. Ich halte die Sehnsucht in Schach. Die Zuckerindustrie schüttelt den Kopf. Ich gehe auf Abstand. Ich befinde mich auf der Höhe… Profil weiterlesen