Adler

Die Zeit dazwischen atmet meine Wörter. Das Wildfremde wird zum Gegenstand ihrer Betrachtung. Ich treffe das Urteil. Ich spreche dem Traum jede Gnadenfrist ab. Ich bestehe auf unmittelbarem Vollzug. Das sage ich zu. Kein zweites Mal laufe ich dir über den Weg. Zum Glück erwarte ich nichts anderes von dir. Die allgemeine Vorstellung von Zufriedenheit… Adler weiterlesen

Smart

Schlaf weiter. Wir kennen uns. Gut. Du warst nicht einmal schlecht. Das Aufwachen neben dir hat mich belebt. Zug um Zug. Du müffelst bereits aus dem Mund. Mein Verlagen nach dir ist zur Prüfung mutiert. Lapidar. Was fange ich an? Jetzt. Wo nichts mehr an dir mir die Sprache verschlägt. Ich wichse mich wund. Blauer… Smart weiterlesen

Kopfüber

Ja? Munkelt man das? Großartig. Stimmt’s. Damit sei alles gesagt. Ausgelatschte Gewissheiten stoßen mich ab. Es zog sie ins Unbefestigte. Nirgendwo. Anders. Begreife ich mich. Ihre Streifzüge galten dem Namenlosen. Verkehr. Mich bewegt. Was dich zwingt. Auf sich gestellt. Brannte sie durch. Du glaubst doch nicht ernsthaft, der Schlüssel zum Glück würde dir eines schönen… Kopfüber weiterlesen