Gewissen

'NETZWERKE IV - Gewissen'

Ich mahle langsam. Doch zuverlässig. Meine Sprache klingt derb. Das ist keine Entschuldigung. Das ist mein Verhängnis, wenn du so willst. Ich hause im Widerspruch. Ja, ich lege es darauf an. Dir begegne ich manchmal im Traum. Doch das muss dich nicht ängstigen. Das lässt nach mit der Zeit. Stillstand bedeutet den Tod. Und die… Gewissen weiterlesen

Break

Du steckst fest. Zeit für Veränderung. Den trockenen Lappen wringst du nicht aus. Das ist ein Zitat. Ich gebe es dir mit auf den Weg. Du rackerst dich ab. Du machst mich verrückt. Du erwartest ein Zeichen. Du verpasst deine Chance. Die Hoffnung bleibt käuflich. Sie wechselt ständig ihr Pferd. Du steckst fest. Arme Sau.… Break weiterlesen

Flut

Ich schenke dir keinen Regenbogen. Das ist ein Versprechen. Ich stehe im Weg. Ich nehme das Wort in die Hand. Wir bewegen die Zeit. Sie verliert erst mit uns ihre Bedeutung. Die Richtung ist dabei völlig egal. Du wirst mich verwandeln. Du bist der Skandal. Das ist wahr. Und Niemand sagt mir, was ich zu… Flut weiterlesen