Level

TOMORROW II Ich löse das Problem, indem ich es ignoriere. Die von Verdrängung reden, spielen falsch. Sie betonieren deine Seele ein, bevor sie dich ins Wasser schmeißen. Das ist bestialisch. Das Schicksal stellt uns keine Hausaufgaben. Alle Wege führen nach Rom. Ich wähle den, der mich am wenigsten beschränkt. Das ist genial. Das ist vernünftig.… Level weiterlesen

Sixtysix

TAUSENDFÜßLER VI Nicht zu fassen. Gefräßig. Wie das Schicksal mich linkt. Schuft. Dich will ich versuchen. Disziplin. Disziplin. Kräht der sterbende Schwan. Und gleich sage ich mir. Also gar nicht so blöd. Das haut hin. Altes Haus. Zerbrich dir nicht weiter den Kopf. Mach dich frei. Denn seit Menschengedenken legt das Sanfte uns flach. Ich… Sixtysix weiterlesen

Der Mime

Der Mime steif; auf einem Bein. Er hält sich tapfer. Schräg. Vor ihm gähnt Abgrund. Stell Dich ein. Schmerz. Hoffnungslos. Er späht. Er zielt und feuert mit Genuss. Er keift: Tomate triff! Die rohen Eier gingen aus. So findet sich Ersatz. So lernt ihr trefflich, was es heißt: Das macht dem niemand nach. Ein Leben… Der Mime weiterlesen