Auf

Die Wörter. Sie gehen mir mit jedem Tag mehr auf den Geist. Sie verfolgen ihre eigenen Interessen. Ich nehme erste Anzeichen der Entfesselung wahr. Die äußeren Umstände reagieren auf mich. Sie erhöhen den Druck. Das schadet ihrer Glaubwürdigkeit. Enorm. Ich verliere den Überblick. Ich reiße mich zusammen. Ich will mich nicht wiedererkennen. Ich bin maßlos.… Auf weiterlesen

Taube

Mein Verlangen nach dir übernimmt den Verstand. Die Wörter lassen sich Zeit. Sie können der Versuchung nicht widerstehen. Sie machen mir klar, wie verwundbar ich bin. Sie verweigern mir jede Berührung. Ich frage mich, ob du überhaupt existierst. Die Gefahr ist greifbar. Das wird mir bewusst. Der Friedensschluss bleibt keine Option. Die Wörter bemuttern mich… Taube weiterlesen