Teflon

Sieh mir tief in die Augen. Mein Name ist Bluthund. Ich stelle mich vor. Ich habe dich auf dem Schirm. Du wirst nicht entkommen. Ich wittere Glück. Es ist unvermeidlich. Wir sind füreinander bestimmt. Das sehe ich ein. Ich nehme dich an. Den Alltag stimmt das nicht versöhnlicher. Wir treten uns nach wie vor auf… Teflon weiterlesen

Harmonie

Was mich umweht, hat diesen unbestimmten Glanz bekommen. Ich sperre meine Ohren auf. Es sind Geräusche in der Welt, die ich nicht kenne. Die ich nicht wahrnahm. Sie waren immer da. Du hast mich reingelegt. Dein frommes Grinsen hielt mich taub. Das ist vorbei. Mein Freund. Ich bin allein. Ich fürchte nichts. Ich schulde mir… Harmonie weiterlesen