Fix

Ich improvisiere. Was sich mir anbietet, koste ich aus. Restlos. Das bleibt meine Stärke. Ich mache Scheiße zu Gold. Das Zerbrechliche ist mein Geschenk. Ich bin ein Zauberer. Ich durchschaue jede Illusion, die du mir auftischst. Früher oder später. Ich träume von dir. Das ist meine Schwäche. Die Frage bleibt offen. Ich komme nicht von… Fix weiterlesen

Nebel

Wie leicht sich mein Schreiben als handfest entpuppt. Ich erkenne mich wieder. Den Träumer von gestern begreife ich nicht. Ich werde mir meiner Leistung bewusst. Über Nacht. Das verbuche ich unter Geschenk. Ich begleiche die Schuld, die ich dir gegenüber anhäufte, indem ich jahrelang tatenlos dabei zusah, wie mich der geringste Widerstand bricht. Du reibst… Nebel weiterlesen