Bild

Der Weg ist kurz. Ich rufe mir deine Tränen in das Gedächtnis zurück. Ich verleibe sie meiner Vorstellung ein. Der Hoffnung wohne ich bei. Indem ich berichte. Überprüfe ich meine Konstitution. Das Erlebnis ist über jeden Zweifel erhaben. Ich halte den Quälgeistern stand. Was für ein entwaffnender Streiter ich bin. Die Wahrheiten quatschen dich überall… Bild weiterlesen

Päckchen

Die Wörter scheren sich einen Dreck um meine Befindlichkeiten. Das rechne ich ihnen hoch an. Der Snack zwischendurch bringt mich ebenso wenig über den Winter wie das Horten von Salz. Mir ist nicht zu helfen. Ein Umstand, der mir bekommt. Ich erkläre mich nicht über die Frage nach dem Wieso. Lauert doch hinter der nächsten… Päckchen weiterlesen