Sixtysix

TAUSENDFÜßLER VI Nicht zu fassen. Gefräßig. Wie das Schicksal mich linkt. Schuft. Dich will ich versuchen. Disziplin. Disziplin. Kräht der sterbende Schwan. Und gleich sage ich mir. Also gar nicht so blöd. Das haut hin. Altes Haus. Zerbrich dir nicht weiter den Kopf. Mach dich frei. Denn seit Menschengedenken legt das Sanfte uns flach. Ich… Sixtysix weiterlesen