Latte

Geweitete Pupillen. Hauptsache jetzt. Die gefräßige Gleichgültigkeit deiner Berührungen berauscht mich. Das gebe ich zu. Ich wäre gern noch geblieben. Ich breche mein Wort. Ich nehme mir Zeit. Ich lege mir fantastische Sachen zurecht. Ich träume. Ich quäle mich nicht. Ich stelle mich meiner Sentimentalität. Ich koste sie aus. Ich lasse mich gehen. Sam. Die… Latte weiterlesen

Reiter

Nichts von Bedeutung. Ich brauche exakt das, was ich antreffe. Danke schön. Ich verzichte auf Fett. Ich spreche dich aus. Meine Hände sind darauf spezialisiert. Sie bestimmen den Ton. Meine Lippen bringen dich um den Verstand. Tiefergehende Gefühle verletzen uns nie. Das ist erfreulich. Ich treffe dich unvorbereitet. Dieser Hinweis ist alles. Es ergibt keinen… Reiter weiterlesen

Biege

Ich beobachte Dich. Ich stelle Dir Fallen. Ich lasse Dich auflaufen. Ich mache Dir Angst. Ich übernehme keine Verantwortung. Ich benutze Dich. Pass gut auf. Denn genau diese Wörter erwarte ich auch von Dir. Liebe ist kein Hirngespinst. Sie ist real. Sie vergreift sich an uns. Wir haben nichts gegen sie in der Hand. Es… Biege weiterlesen