Peter R. Pollmann – ‚Hymnus‘

Peter R. Pollmann - 'Hymnus'
'Wo selbst der Teufel seinen Schwanz einkneift.'

Peter R. Pollmann – ‚Hymnus‘