Peter R. Pollmann, midnight

midnight

Stampft mit dem einen Fuß, dann mit dem anderen. Und musste wachsen. Wuchs. Zum Dritten. Hast schließlich meine Augen aufgetan. Versucht. Der angestammte Platz. Geschliffen. Roh. Hast mich mit mir bekannt gemacht. Wohin damit. Sieh zu. Woher. Doch die Berichte widerlegen sich. Bewusst. Wo alles Gestern morgen wird. Beschränkt. Geduld. Wie ich nicht weiterdenken mag. Und warte. Wurde. Lohn der Angst.

FIDUZ X

HÖREN
Anton Webern
Langsamer Satz für Streichquartett
Belcea Quartet
Alpha Classics

LESEN
Rafael Chirbes
Der lange Marsch
KUNSTMANN

SEHEN
Abraham Ángel
Selbstporträt
Öl auf Leinwand
Museo Nacional de Arte, Mexico