Peter R. Pollmann, snatched

snatched

Wächst besonnen. Wächst unermüdlich. Längst vor der Zeit. Und überdauert. Und war nicht aufzuschreiben. Stellt uns nach. Und wie der Stein ins Rollen wuchs. Und mitgerissen wurde. Wächst. Und alles anders kam. Ist, was ich wollte. Und ihm Gehör verschaffen konnte, meinem Platz, dreimal, als deine Arme um mich waren. Zweifelsfrei. Und sich in Luft auflösten, die ich atme. Und lose Fragen finde, Träume, die du für uns erfunden hast. Wird ernst. Wird echt. Blüht im Zusammenhang. Trifft unvermittelt. Huckepack.

FIDUZ III

HÖREN
Ludwig van Beethoven
Große Fuge, Op. 133
Belcea Quartet
Alpha Classics

LESEN
Karl Philipp Moritz
Anton Reiser
insel

SEHEN
Ma Yuan
Aprikosenblüten
Tinte auf Papier
NPM Taipeh