Lichtung.

Peter R. Pollmann - 'Lichtung.'
Bevor es dazu kam.

Höchst zweifelhaft und unmoralisch ist alles, was wir tun. Sagt Engel, put put put, wer bittschön sind denn ‚wir‘. Ich sage, ich. Und du. Das klingt schon besser. Es geht bergan. Und unmoralisch, Gott, sagt Engel, ich kenne keinen Boss. Denn wenn wir unsere größte Furcht nicht lieben, nicht umarmen könnten, wie fänden wir den Weg, die Einsamkeit zu überwinden. Die uns die Kehle schnürt. Sagt Engel, put put put, wir sind noch ganz am Anfang. Dichter. Es wird wohl Zeit, für Peinlichkeiten. Ich denke, ja. Und sage ihm. Ich wollte seinen Körper. Im ersten Augenblick. Und wollte, dass er meinen Körper wollte. Nicht so wie all die anderen Körper, die er hatte. Kannte. Wollte. Und die ich kannte. Wollte. Hatte. Selbstverständlich. Und mich vor ihm erniedrigen und habe es getan, indem ich mich erhöhte. So wie er sich erhöhte und damit auch erniedrigte. Vor mir. Und als ich sah, erkannte, dass ich ihn hätte nehmen können, seinen Körper, wie er den meinen hätte haben können. Ganz einfach so. Erschlug ich ihn mit Liebe. Sagt der Engel, für den Anfang gar nicht schlecht. Doch ist das längst nicht alles. Put put put. Ich denke, nein. Und sage es. Kann ich mir sicher sein, dass es auch Liebe, nicht nur Abwehr war, die ihn in Schach hielt. Lähmte. Und mich vor mir bewahren sollte. Die Frage bleibt, was willst du jetzt von ihm. Und für ihn, bittschön, sein. Denk nach und geh. Vor uns liegt eine Lichtung. Im Bodenfrost. So soll es sein. Die woll’n wir schweigend nehmen. Weil jeder Zweifel dich in Frage stellt. Und weiterführt. Sagt Engel. Manna. Uns. Ist das nicht wundervoll. Mein Dankeschön. Er wusste, Schnecke, wer du bist. Im ersten Augenblick. Im Gegensatz zu dir. Du raubtest ihm, was er dir schenken konnte. Die Sprache. Feigling. Bevor es dazu kam. Er suchte keine Dichtung, Dichter, es waren deine Worte, die ihm fehlten. Ein Ausweg. Bloß nicht wieder diese Wand.

‚Manna.‘
Zufallsbekanntschaften. (VIII)
Fortsetzung folgt

Der Paul.
Erstes Heft: Verschränkte Teilchen.
ISBN 9783756836192
Books on Demand

HÖREN
Mavi‘
Laughing so Hard, it Hurts
Chinese Finger Trap
Mavi 4 Mayor Music

LESEN
Molière / Enzensberger
Der Menschenfeind
insel

SEHEN
Peter Nevins
A Monster Is Born
Holzschnitt

Von Peter R. Pollmann

Dichter, Rezitator & Sprechlehrer. Lebt in Köln.