Valentine.

Peter R. Pollmann - 'Valentine.'
Nur Zungenküsse.

Sie ist eben radikal. Sagt Paul. In allem, was sie anstellt, tut. Extrem. Das war schon immer so. Lacht die Michelle. Ich werde nie vergessen, wie sie auf der Bühne tobte. Obszönitäten schmetterte. Sagt Paul, du meinst wohl eher krähte. Bei der Stimme. Heiser, rücksichtslos. Und die Musik. Lacht Paul. Echt. Hardcore. Heavy Metal. Einwandfrei. Wir waren gerade 17. Die Schocker der Nation. Expresskaffee. Auf Lunge. Pechschwarze Haare. Hochtoupiert. Ein Wust. Zwei Dosen. Wetter Taft. Exakt. Stiletto Heels, jaune, à la Simenon. Ihr Markenzeichen. Lacklederjacke. Lacht die Michelle. Verbotenrot. Und küsste mich vor allen Leuten. Mich. Und raunt, für dich werd ich krepieren, Weib. Vor allen Leuten. Mona. Du kennst keine Scham. Was hatte ich denn schon zu bieten. Schluchzt die Michelle. Ein Findelkind. Und jetzt kommt alles raus. Wird dunkel. Wirklichkeit. Sie sagte schlicht, ich werde ihn nicht mehr bekämpfen. Die Zeit, die bleibt, verbringe ich mit dir. Denn meine Liebe soll kein Geschwür jemals besiegen. Steht Mona in der Tür. Ihr habt mich aufgeweckt. Idioten. Was soll der Quatsch, Michelle. Zu mir gewandt, du warst es doch, der munter schrieb, ‚denn jedem Abschied wohnt ein Zauber inne‘. Dichterblut. Hör auf damit, hör auf, schreit die Michelle. Und Mona sagt, nur Zungenküsse, Liebste. Sind wir doch Auserwählte. Hier.

‚Der Paul.‘ (XXXXVII)
Fortsetzung folgt

Neuerscheinung
Der Paul.
Erstes Heft: Verschränkte Teilchen.
ISBN 9783756836192
Books on Demand

HÖREN
Ezra Collective
Where I’m Meant To Be
Life Goes On
(Sampa the Great)
Partisan Records

LESEN
Fritz Zorn
Mars
Fischer Taschenbuch

SEHEN
Arnoud van Mosselveld
Ampelmännchen in Berlin,
Oktober 2022
Fotografie

Von Peter R. Pollmann

Dichter, Rezitator & Sprechlehrer. Lebt in Köln.