Luft.

Peter R. Pollmann - 'Luft.'
Der Extraballen geht aufs Haus.

Gestatten. Reka. Hunnenkönigin. Die das gewisse Alter längst hinter sich gelassen hat. Sie sagt. Ich schätze seine himmelgrünen Haare. Zu Paul gewandt. Was ich da trage. Das schimpft sich Kannibalenpink. Meint mein Friseur. Wir sind verwandte Seelen. Junger Mann. Und grelle Sneaker. Jaune. À la Simenon. Sagt Paul. Maigret. Denn alles ist Verwandlung. Einwandfrei. Ich danke für das Kompliment. Zu mir gewandt. Das ist ein Findling. Und vergiss den Typ. Sagt Reka. Der sich noch immer schämt. Für deine Glatze. Schämt. Für das. Was du ihm warst und bist und bleiben wirst. Ich liebe. Ich verehre Cendrars. Sagt der Paul. Weil er die schrillen Vögel kennt. Und ihre Sprache spricht. Und nicht im Eigentlich verpufft. Wie Rilke. Der. Mit seinem Panther. Mit seinen fein gedrehten Pillen. Der. Nichts weiter als Buchhalter war bei dem. Der Atem. Leben schuf aus nacktem Fels. Rodin. Sagt Aaron. Vollbart. Bahariyya. Der Extraballen geht aufs Haus. Dass dir, mein Freund, der Nachgeschmack vergeht. An den. Der dich mit sich begraben wollte. Dichterherz. Zu Paul gewandt. Eiskalte Zähne. Sei grob zu ihm. Der Typ. Hat ihn verweichlicht. Und doch zu mir geführt. Lacht Paul. Mit seiner Wunderlampe. Wir schlecken Drachenfrucht. Im Gehen. Und Engel. Teuflisch. Flattern überall. Ich sage. Paul. Wir rechnen später ab. Wir zwei. Grinst Paul. Ich wusste. Dass mein strammer Arsch. In dieser Lederhose. Dich inspirieren würde. Alter Sack. Und legt den Arm um meine Schulter. Wie sagte Reka. Kannibalenpink. I Love To Dance With You. Summt Paul. Sebastián.

‚Der Paul.‘ (IV)
Fortsetzung folgt

HÖREN
Carlos Gardel
Mi Buenos Aires
Parlophone UK

LESEN
Richard Powers
Bewilderment
Norton

SEHEN
Naama Arad
Tchelet Ram
Change, 2020/21
Installation
Kölner Kunstverein

SoundCloud, Twitter, Tumblr & YouTube

Von Peter R. Pollmann

Dichter, Rezitator & Sprechlehrer. Videomacher. Lebt in Köln.