Pech

Peter R. Pollmann - 'Pech'
'NETZWERKE II - Pech'

Du bist der Gewinner. Du bist wahnsinnig schlau. Du schleichst in Pantoffeln ums Haus. Nein, du wirst nicht ertrinken. Ja, ich sehe, du weinst. Du kommst mit dem Schrecken davon. Scheißegal, worüber wir reden. Scheißegal, wie lüstern du mir meinen Traum präsentierst. Ich werde dich niemals berühren. Das Fass ohne Boden. Es kostet dich all deine Kraft.

Musik

Quatuor Hanson
Not all cats are grey
Béla Bartók
György Ligeti
Henri Dutilleux
Aparté

Art

Hasui Kawase
Herbst in Oirase
Holzschnitt
Minneapolis Institute of Art

Von Peter R. Pollmann

Dichter, Rezitator & Sprechlehrer. Lebt in Köln.