Einreise

NEUIGKEITEN V

Ich sehe dich nicht. Aber ich weiß, wie du klingst. Ich trage deine Stimme im Kopf. Ich höre dir haargenau zu. Auch wenn ich nicht alles von dem, was du sagst, verstehe, lackiere ich mir auf Verdacht meine Nägel. Und putze die Fenster. Gründlich. Unser Haus bereitet sich auf dich vor. Der Rhythmus stimmt. Du wirst begeistert sein.

Musik

Opanka
Akwaaba
Opanka Army Music

Dwson
Hezekiah EP
Atjazz Record Company

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Das Geheimnis der Wörter bleibt ihre Gravitation. Wir treiben es hier wie die Karnickel, Herr Doktor.'