Falter

ORANGENBLÜTE II

Irgendwo webt einer. Irgendwo verändert eine die Welt. Bewegung ist überall. Bewegung ist scheu. Sie lebt im Verborgenen. Sie teilt sich nicht über Schlagzeilen mit. Sie hält dich in Atem. Sie gewinnt deine Aufmerksamkeit. Sie vertraut deiner Intuition. Du bist das Maß aller Dinge. Du allein öffnest die Tür. Es geht immer ums Ganze. Es geht ständig um uns.

Musik

quami.xyz
No One Asked
The Archive

Larmes de Résurrection
Heinrich Schütz
Johann Hermann Schein
La Tempête
Georges Abdallah
Simon-Pierre Bestion
Alpha

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Die offenen Fragen. Sie stellen sich vor, wie verwundbar wir sind. Und das genau macht uns zu Tätern. Mein Freund. Wir reisen ohne Gepäck.'