Etabliert

MÄRCHEN III

Du bist mit dir beschäftigt. Du kennst keine Grenzen. Du übersiehst mich. Das nagelt dich fest. Das macht dich zum Sklaven. Deine Kraft ist erschöpft. Du verlierst jeden Halt. Du baust dir ein Nest in den Wolken. Du schläfst. Mit geöffnetem Mund. Deine Augen sind leer. Ich kann dir nicht helfen. Ich will es auch nicht.

Musik

Hussam Aliwat
Born Now
Gaya Music Production

Pieter van Loenen
Kurt Schwertsik
The Silence Between
Igor Stravinsky
Claude Debussy
Kurt Schwertsik
Francis Poulenc
TRPTK

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Die offenen Fragen. Sie stellen sich vor, wie verwundbar wir sind. Und das genau macht uns zu Tätern. Mein Freund. Wir reisen ohne Gepäck.'