Freiflug

ROSINEN VI

Du fühlst dich bestätigt. Du fühlst dich beschissen. Du stellst deine Ansprüche. Und die sind eben hoch. Du siehst dich im Spiegel. Das hilft dir nicht weiter. Deine Augen sind winzig. Deine Augen sind rot. Du putzt dir die Zähne. Du wäscht dein Gesicht. Die alte Geschichte. Du bemitleidest dich. Du kneifst deinen Schwanz ein. Du heulst. Das ist Pech.

Musik

Rémi Panossian Trio
In Odd We Trust
Add Fiction

Giovanni Battista Pergolesi
Stabat Mater
Giulia Semenzato
Lucile Richardot
Ensemble Resonanz
Riccardo Minasi
harmonia mundi

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Die offenen Fragen. Sie stellen sich vor, wie verwundbar wir sind. Und das genau macht uns zu Tätern. Mein Freund. Wir reisen ohne Gepäck.'