Pep

GETUSCHEL V

Zieh mich. Noch einmal. Ich mache dich möglich. Das Abstoßende verliert seinen Gestank. Die Qual der Entscheidung ihre Gewalt über dich. Die Hütte fängt Feuer. Das Angebot lacht. Wir quatschen und quatschen und quatschen und quatschen. Wir drücken aufs Tempo. Wir haben den Spaß. Wir schleudern ins Aus. Wir brechen uns nichts. Respekt. Und das war erst das Vorspiel.

Musik

JZ Replacement
Disrespectful
Rainy Days

Vestard Shimkus
Preludes and Fugues
(A Concert in Paris)
ARTALINNA

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Die offenen Fragen. Sie stellen sich vor, wie verwundbar wir sind. Und das genau macht uns zu Tätern. Mein Freund. Wir reisen ohne Gepäck.'