Ei

WANDERDÜNEN I

Das Gewimmel klammert mich aus. Die Suche ist mühsam. Ich hoffe. Der Zufall beschert mir ein Bild. Das mich ausweist. Erklärt. Daran halte ich fest. Ich sehe mich an. Ich verstehe kein Wort. Es macht keinen Sinn. Komisch. Ich denke. Ach so. Ich komme wohl langsam dahinter. Das Leben kennt meine Vorlieben besser als ich. Ich werfe mich weg. Von heute an folge ich seiner Natur. Der Gedanke wirkt Wunder. Ich bin. Wie befreit. Ich bin. Ziemlich beunruhigt. Ich bin. Einerlei. Du bist hier.

Musik
Sarathy Korwar
More Arriving
The Leaf Label

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Die offenen Fragen. Sie stellen sich vor, wie verwundbar wir sind. Und das genau macht uns zu Tätern. Mein Freund. Wir reisen ohne Gepäck.'