Wild

LICHT V

Die Gegenstände, die mich umgeben, tun sich schwer. Sie räumen ihre Niederlage nicht ein. Sie träumen von gestern. Sie stehlen mir meine Zeit. Ich bin schlau. Ich erfinde mich neu. Den Widerstand der Gegenstände nehme ich als Ermutigung hin. Das ist mein Alltag. Ich entledige mich alter Freundschaften. Mit Vorsatz. Das geschieht im Moment. Du hattest die Wahl. Keine Chance.

Musik
Helmut Lachenmann
Pression
Steuart Pincombe
7 Mountain Records

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Die offenen Fragen. Sie stellen sich vor, wie verwundbar wir sind. Und das genau macht uns zu Tätern. Mein Freund. Wir reisen ohne Gepäck.'