Wurf

ZUCHTPERLEN IV

Die Ungeduld macht mir ernsthaft zu schaffen. Ich verliere mein Gleichgewicht. Nackte Empörung. Das stelle ich fest. Die bewährten Heilmittel schlagen nicht an. Sie rühren das Herz. Sie veröden das Hirn. Die Aasfresser tauschen sich aus. Stille Nacht. Ausdrücklich weise ich darauf hin, wie gekonnt ihre Bevollmächtigten mir die Pfanne polieren. Spätestens das nehme ich dann persönlich.

Musik
Dinu Lipatti
Concertino
Julien Libeer
Les Métamorphoses
Raphaël Feye
Evil Penguin Classic

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Die offenen Fragen. Sie stellen sich vor, wie verwundbar wir sind. Und das genau macht uns zu Tätern. Mein Freund. Wir reisen ohne Gepäck.'