Bescheid

RENNER I

Unruhe stiften. Das Hirn in Bewegung versetzen. Empör dich, mein Herz, lass deinem Zorn freien Lauf; falls du von Liebe sprichst und mir weiterhin den Hof machen willst, wirst du dich gehörig ins Zeug legen müssen. Der Fisch stinkt vom Kopf. Die Wurzel verdirbt. Lauwarme Schlagzeilen pissen mich an. Wir trösten uns darüber nicht gemeinsam hinweg.

Musik
Ludwig van Beethoven
Große Fuge op. 133
Quatuor Ebène
Warner Classics

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Die offenen Fragen. Sie stellen sich vor, wie verwundbar wir sind. Und das genau macht uns zu Tätern. Mein Freund. Wir reisen ohne Gepäck.'