Pause

SPIEGELGEFÄHRTEN VII

Durchatmen. Bevor es uns weiter hinaus zieht. Wir blicken gewöhnlich in Wehmut zurück. Der goldene Schein am Fuß der Holztreppe schürt wie auf Zehenspitzen Deine Erwartung. Diese Tür, wie Du weißt, war uns schon damals verschlossen. Wir haben gelernt, jeden Aufenthalt auf das unbedingt Notwendige zu beschränken. Und jetzt nimm meine Hand. Allzu vertraute Musik frisst uns. Stumm.

Musik
Peter Broderick
Float 2013 Addendum
Erased Tapes

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Die offenen Fragen. Sie stellen sich vor, wie verwundbar wir sind. Und das genau macht uns zu Tätern. Mein Freund. Wir reisen ohne Gepäck.'