Blackout

ECHOLOT V

Sie kehrt. Scherben. Zusammen. Zersprungenes Glas. Ein Geräusch, dass sie heimsucht. Sie weckt. Freie Bahn. Da ist frühester Morgen. Der Regen klopft sacht. Sie öffnet das Fenster. Musik. Atme durch. Nein. Sie würde nicht wieder einschlafen können. Nie mehr. Ein Verdachtsfall. O. K. Sie geht in die Knie. Wischt die Blutschande auf. Wägt die Umstände ab. Kommt zum Schluss: Halt den Mund. Zahlt sich aus. Wie Du siehst. Denn so lebt es sich unter den Toten. Respekt.

Musik
Caleb Burhans
Contritus
JACK Quartet
Cantaloupe Music

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Die offenen Fragen. Sie stellen sich vor, wie verwundbar wir sind. Und das genau macht uns zu Tätern. Mein Freund. Wir reisen ohne Gepäck.'