Gassenhauer

STERNTALER IV

Eins. Zwei. Drei Tränen. Ehrlich gesagt. Die wiegen sich hartnäckig. Wenn auch im Traum. Während die übrigen Krieger. Vergiss. Wie standhaft. Fantastisch. Sie aufgezäumt wären. Entkommen sind. Auf & Davon. Bittersüß. Der kratzt sich den Nacken. Die mümmelt sich ein. Gemeinsam gestrandet. Verkraftet man das. Starrt. Wie gesagt. Sprachlos. Verwundet. Zum Fernster. Herein. Da oben. Im Himmel. Der Mond. Blöde Kuh.

Musik
James O’Callaghan
AMONG AM A
Ensemble Paramirabo
Ravello Records

Von Peter R. Pollmann

Freischaffender Dichter, Blogger, Rezitator und Sprechlehrer. 'Die offenen Fragen. Sie stellen sich vor, wie verwundbar wir sind. Und das genau macht uns zu Tätern. Mein Freund. Wir reisen ohne Gepäck.'