Kategorien
High fives Videos

Blues

Kein Rückzug. Erledigt. Raus ins offene Feld. Begegne verteufelt der Sprachlosigkeit. Taube Zufluchten, Keime; Gehorsam, mein Heimchen; ergreifende Deutung & Lesart; jaja: Sie entschuldigen nichts. Sieh Dich vor. Sie lachen uns aus. Ungehemmt.

Die Gene. Der Vater. Beste Mutter. Jaja. Böser Onkel. O Sehnsucht. Verlangen. Jaja. Dies vermeintliche Damals. Mitnichten. Verzockt. Ist Abbild im Rausch Deiner Arschkriecherei. So wie alles, was Du Dir entspannt, steil verpeilt vor dem Einschlafen braust; mich liebkost:

Mannomann; jedes Stichwort; ich lass Dich im Stich: wenn’s drauf ankommt. Verlässlich. Dir die Sprache vergeigt. Soviel kannst Du mir glauben. Damit kenn ich mich aus.

Spann Dich an. Lass nicht nach. Nimm Dein Hirn in die Hand, dass die lockende Wunde, dieser mundfaule Dieb Dich nicht presst. Geil beschirmt. Gnadenfrei.

Sie blicken Dich an. Sie vertrauen uns blind. Meine eisigen Sterne. Auch ein wenig entrüstet; gewiss, wenn Du immer noch hoffst, Dein Entschlüpfen sei drin.

Was zählt, Freundchen zart, zerrinnt unauflöslich. Wir stürzen & danken’s dem Schicksal im Zufall; wie’s von Herzen verdirbt.

Dich verletzt!

Weiter. Hören!

Iskandar Widjaja
Bach ’n’ Blues
Anastassiya Dranchuk (Piano)
Lable: OEHMS CLASSIC

Sämtliche Videos auf einen Blick