Kategorien
Audios To what you said

alles MUSS raus

Stell Dich nicht an. Bleib nicht zurück. Umzäun Dich nicht weiter, Schneewittchen, mit Zwergen. Die Prinzen, Dornröschen, genügen sich selbst. Wach auf. Dein Stundenglas leert sich mit Macht.

Was sagtest Du nicht. Als Gelegenheit war. Was hielt Dich zurück. Wie trieb man’s Dir aus. Was könntest; was würdest; ach, wie hättest Du sonst. Weh, Dreck&Speck Schwabbel. Ungebetener Mist. Wer hat euch geladen; ei, bat euch zu Tisch. Sprich, Schneiderlein, tapfer, beiß buchstäblich zu.

To what you said,
passionately clasping my hand,
this is my answer:

Walt Whitman (1819-1892)

Bursche, mach mir den Wams; flick die Hosen geschickt, sonst trifft Dich die Elle auf’s Ohr, Hagestolz. Denn glotzen nicht sieben; die Beine gestreckt. Ein einziger taktvoller Streich. Allerhand. So hab ich zwei Riesen ins Straucheln gebracht, das Einhorn erniedrigt, mein Wildschwein gezähmt und sollte mich fürchten vor denen, Skorpion, die draußen im Zauderwald kläffen; Du spinnst, was mich träumt; wie’s mich anpackt, Dich neckt: Galilei hat recht, jetzt: Erst recht!

Nix Sentimentales. Firm. Handfest. Gestimmt:

Schubert
Impromptus, Wandererfantasie
Teo Gheorghiu
Musikkollegium Wintertur, Dugles Boyd
(Liszt, Vallé dOberman)

Sämtliche Audios auf einen Blick